Wir denken neu: Flintbek macht Schule – am Beispiel Heikendorf

Die Flintbeker SPD hatte mit dem Informations- und Diskussionsabend unter dem Motto „Wir denken neu – Flintbek macht Schule“ Ende März auf die schwierige Situation der Schule am Eiderwald aufmerksam gemacht.

Bild: Peter Hansen

Es werden mehr Klassenräume benötigt und Teile der Schulgebäude sind marode. Es bestand die einhellige Meinung, dass ein Schulneubau erforderlich ist. Inzwischen haben sich die Kommunalpolitiker im Mai über den Schulneubau etwa gleicher Größe vor Ort in Heikendorf informiert. Ende Mai wird  die von der SPD initiierte Einwohnerversammlung zu dem Thema stattfinden. Heikendorf hat seinen Neubau zu deutlich geringeren Kosten errichten können, als die bisher für die Gemeinde Flintbek ermittelte Summe.

Die SPD Flintbek will mit einer weiteren Veranstaltung erneut alle Beteiligten z. B. Eltern, Lehrkräfte, interessierte Bürgerinnen und Bürger sowie Schülerinnen und Schüler über den aktuellen Stand informieren. Auch wird es noch einmal die Möglichkeit von Diskussionen und Gesprächen geben.

 

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.